Mobilfunkkunden der Telekom um 40 Prozent gestiegen

17. Jänner 2002, 12:09
posten
Düsseldorf - Die Deutsche Telekom hat ihre Stellung als einer der weltweit führenden Mobilfunkbetreiber 2001 ausgebaut. In allen Tochterfirmen und Beteiligungsgesellschaften sei die Kundenzahl um 40 Prozent auf 66,9 Millionen geklettert, teilte der Konzern am Donnerstag mit. In Deutschland habe T-Mobile mit 23,1 Millionen Kunden die Marktführerschaft von D2/Vodafone zurückerobert. Die US- Tochter VoiceStream verzeichnete danach einen Zuwachs von 45 Prozent auf knapp sieben Millionen und die britische One2One von 2,1 Millionen auf 10,4 Millionen Kunden. Angaben zur Umsatz- und Gewinnentwicklung macht die Telekom nicht. (APA)
Share if you care.