Weitere Sanktionen gegen Bin Laden und Taliban

17. Jänner 2002, 07:00
posten

Internationales Waffenembargo, Reiseverbot und Einfrieren der Finanzguthaben

New York - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat am Mittwoch weitere Sanktionen gegen Islamistenführer Osama bin Laden, seine Organisation El Kaida und die Taliban verhängt.

In der einstimmig verabschiedeten Resolution werden alle Staaten aufgefordert, ein Waffenembargo und ein Reiseverbot gegen Einzelpersonen oder Gruppen zu verhängen, die Verbindungen zu Bin Laden, El Kaida oder die Taliban haben. Ihre Finanzguthaben sollten eingefroren werden. Die neuen Sanktionen ersetzen die von 1999, in denen die Taliban zur Auslieferung Bin Ladens aufgefordert wurden. (APA)

Share if you care.