Wohlfahrt will es nochmal wissen

16. Jänner 2002, 19:26
posten

Der Ex-Teamtorhüter will seine Tormann-Handschuhe noch nicht an den Nagel hängen

Wien - Franz Wohlfahrt hat alle Pläne um ein vorzeitiges Karriereende vorläufig ad acta gelegt. "Ich bin noch nicht bereit, Schluss zu machen. Wenn man so lange wie ich Fußball gespielt hat, fällt einem das Aufhören schwer", erklärte der frühere ÖFB-Teamtorhüter. Der 37-Jährige absolviert momentan Einheiten auf dem Ergometer, ab Freitag will er bei der Wiener Austria wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Sein lädiertes linkes Knie bereite ihm derzeit keine Schmerzen. "Aber Laufeinheiten auf hartem, gefrorenem Boden sind natürlich Gift für die Gelenke. Daher hoffe ich auf Nachsicht des Trainers, dass ich stattdessen viel am Laufband trainieren kann." (APA)

Share if you care.