Jugoslawischer Verteidigungsminister Krapovic zurückgetreten

17. Jänner 2002, 09:44
posten

Über Zustände in der militärischen Führung verärgert

Belgrad - Der jugoslawische Verteidigungsminister Slobodan Krapovic ist zurückgetreten. Krapovic machte gesundheitliche Gründe für seinen Rücktritt geltend, doch wird seine Entscheidung inoffiziell mit seiner Unzufriedenheit über die Verhältnisse in der Militärführung in Verbindung gebracht. Der Verteidigungsminister soll mit dem jugoslawischen Generalstabschef Nebojsa Pavkovic seit langem höchst unzufrieden sein.

Den Unmut von Krapovic soll Ende Dezember auch die Entscheidung des obersten Verteidigungsrates über die Pensionierung einer größeren Anzahl von Generälen montenegrinischer Abstammung ausgelöst haben. Das jugoslawische Parlament soll den neuen Verteidigungsminister noch heute bestätigen. Der neue Minister, Velimir Radojevic, ist ebenso wie Slobodan Krapovic Spitzenfunktionär der montenegrinischen Sozialistischen Volkspartei. (APA)

Share if you care.