Neue Trickfilme mit "Wallace und Gromit" bald kostenlos im Internet

16. Jänner 2002, 15:55
posten

Zwölf neue Abenteuer

Die britischen Trickfilm-Figuren "Wallace und Gromit" kehren mit zwölf neuen Abenteuern zurück, die kostenlos im Internet heruntergeladen werden können. In jedem der jeweils rund einminütigen Kurzfilme werde der meist glücklose Erfinder Wallace mit seinem Hund Gromit einen seiner einzigartigen Apparate vorstellen, teilte das Trickfilmstudio Aardman Animations am Mittwoch mit. Die Idee für die im Herbst erscheinende Filmreihe "Wallace's Workshop" sei durch Bilder für ein US-Kindermagazin entstanden, die die Knetfigur in dem grünen Pollunder mit seinen Erfindungen zeige.

Unter anderem werde Wallace den "Iron-O-Matic" vorführen - eine Maschine, die beim Bügeln gleichzeitig Fahrrad fahren und Schlittschuh laufen ermögliche, hieß es weiter. Oscarpreisträger und "Wallace und Gromit"- Erfinder Nick Park plant bereits einen neuen längeren Film über die Abenteuer des Duos. "The Great Vegetable Plot" wird aber erst in ein paar Jahren fertig sein.

Aardman Animations nutzte als weltweit erstes Studio das Internet als kostenloses Verbreitungsmedium von Trickfilm-Serien. Die wie Wallace und Gromit aus Plastilin gefertigte Figur "Angry Kid" erschien erstmals im Mai 2000 im Netz und hatte sieben Millionen Zugriffe.

Share if you care.