Kapsch: Großauftrag aus Chile

16. Jänner 2002, 13:14
posten

Zuschlag für neues Straßenmautsystem

Wien - Der österreichische Telekomkonzern Kapsch (Wien) hat einen Großauftrag zur Errichtung eines Straßenmautsystems aus Santiago in Chile erhalten. Wie Kapsch am Mittwoch mitteilte hat das Unternehmen über die 100 Prozent-Tochter Combitech Traffic Systems Ende des Vorjahres den Zuschlag zur Errichtung von Mautstationen auf einem 40 Kilometer langen Straßenabschnitt - einer Ost-West-Verbindung im Herzen der Stadt Santiago - erhalten.

Der Zuschlag umfasst auch die Endgeräte (Onboard Units), die im Fahrzeug angebracht werden. Die Installation erfolgt im Zeitraum Herbst 2002 bis Frühjahr 2003. Über den Auftragswert wurde Stillschweigen vereinbart. Der Auftrag sei aber "sehr groß", versicherte eine Sprecherin von Kapsch am Mittwoch. (APA)

LINK
Kapsch
Share if you care.