Spezialbank Kommunalkredit begibt bisher größte Anleihe

16. Jänner 2002, 12:22
posten

Mittel werden für Infrastrukturinvestitionen verwendet

Wien - Die Wiener Spezialbank Kommunalkredit begibt eine Anleihe im Nennwert von 500 Mill. Euro (knapp 7 Mrd. S). Die Mittel der neuen Anleihe, über die eine schon bestehende Anleihe von 200 auf 700 Mill. Euro aufgestockt wird, werden überwiegend für Infrastrukturinvestitionen verwendet, teilte die Kommunalkredit am Mittwoch mit.

Die Laufzeit der Emission endet im September 2007, Valutatag ist der 29. Jänner 2002. Joint Leader sind den Angaben zufolge Deutsche Bank, DZ Bank und ABN Amro. Die Anleihe wird im Rahmen eines 5 Mrd. Euro schweren Debt Issuance-Programms der Kommunalkredit begeben. "In Zukunft werden wir uns weiter auf größere Transaktionen konzentrieren", so Generaldirektor Reinhard Platzer. Für 2002 rechnet er mit einem Emissionsbedarf von 1,5 bis 2 Mrd. Euro.

Nach vorläufigen Zahlen ist die Bilanzsumme der Kommunalkredit im Geschäftsjahr 2001 um rund die Hälfte auf mehr als 5 Mrd. Euro gestiegen. Das Ergebnis nach Risiko und Steuern (IAS-Jahresüberschuss) dürfte laut Platzer um 70 Prozent über dem bisherigen Rekordjahr 2000 zu liegen kommen. (APA)

Share if you care.