Beliebtes Online-Rollenspiel bald auch auf Deutsch

16. Jänner 2002, 10:26
3 Postings

"Dark Age of Camelot" soll Schwung in die verschlafene europäische Internetspiel-Community bringen

Das beliebte englischsprachige Online-Rollenspiel Dark Age of Camelot soll im Februar in einer deutschen Version erscheinen und so Schwung in die brachliegende Internetspiel-Community bringen. Allerdings ist das Online-Vergnügen nur nach Bezahlung einer Gebühr zu nutzen.

Die Hintergrundgeschichte

Die Hintergrundgeschichte ist schnell erzählt: Der edle König ist tot. Die Nachfolger können sich nicht anders als mit einem Bürgerkrieg helfen. Die blutigen Schlachten weiten sich auf alle Teile des Landes aus, nur ein junger Held kann wieder Ordnung in die Wirren bringen, nämlich sie. Die typischen Rollenspiel-Elemente wie etwa die Auswahl von Rasse, Geschlecht, Haarfarbe und ähnlichen Details vor Spielbeginn sind ebenso vorhanden wie die bekannte Erfahrungspunkte-Aufstiegs-Tabelle (Jede gewonnene Schlacht oder jedes gelöste Rätsel bringt Erfahrungspunkte, diese können dann als zusätzliche Verstärkung der Talente der Spielfigur eingesetzt werden).

Im Team

Da sich laut Angaben der Entwickler oft tausende Spieler gleichzeitig durch die Welten bewegen, sind Allianzen an der Tagesordnung. Bis zu acht Spieler können sich zu einer Gruppe zusammenschließen und ihr Glück versuchen.

Das liebe Geld

Dark Age of Camelot ist nicht kostenlos zu nutzen. Wer Interesse hat, muss sich das Startpaket um 35 Euro besorgen und hat danach eine monatliche Grundgebühr von 10 Euro zu zahlen. Das Startpaket bietet ein Gratis-Monat in der Online-Welt.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.