Offizielles Ende der Maul- und Klauenseuche

15. Jänner 2002, 21:10
posten

Großbritannien für seuchenfrei erklärt worden

London - Elf Monate nach dem Ausbruch der Maul- und Klauenseuche ist Großbritannien wieder für seuchenfrei erklärt worden. Ein Sprecher des Agrarministeriums erklärte Montagabend in London, als letzte Grafschaft sei Northumberland nun frei von der hoch ansteckenden Tierkrankheit.

Beschränkungen bei der Fleischausfuhr bleiben vorläufig in Kraft, doch wird erwartet, dass die britische Regierung in Kürze beginnen wird, innerhalb und außerhalb der EU auf deren Beseitigung zu drängen.

Laut Schätzungen einer Regierungskommission hat die Seuche in der Landwirtschaft und im Tourismus einen Schaden von umgerechnet rund 6,5 Milliarden Euro (89,4 Milliarden Schilling) angerichtet. (dpa, Der Standard, Printausgabe, 16.01.02)

Share if you care.