Neuer Übertaktungsrekord bei Pentium 4

16. Jänner 2002, 08:57
9 Postings

Japaner erreichte mit flüssigem Stickstoff Rekordfrequenzen von 3,541 GHz

Der neue Intel Pentium 4 (Codename: Northwood) mit 2,2 GHz hat unfreiwillig, aber doch, die 3-GHz-Grenze durchbrochen. Ein Overclocker aus Japan mit dem Pseudonym Holicho behauptet 3,541 GHz erreicht zu haben.

Spezielle Kühlung mit flüssigem Stickstoff

Der neue Overclocking-Rekord bei CPUs wurde durch eine spezielle Kühlung mit flüssigem Stickstoff erreicht. Die veröffentlichten Eckdaten zeigen deutlich wie gut sich der Pentium 4 zum Übertakten eignet. Auch die eingesetzten Hardware-Komponenten lassen auf den ersten Blick nicht vermuten, dass sie sich zum Übertakten so gut eignen.

Das Testsystem

Der Japaner Holicho veröffentlichte seine Testumgebung. Laut seinen Angaben verwendete er folgende Komponenten:

  • Pentium 4 2,2 GHz (Code: SL5YS)

  • Motherboard: ABIT TH7-II

  • RAM: 2x 64 MByte RIMMs von SAMSUNG

  • Windows Me

  • Grafikkarte: Matrox Millennium 4 MByte PCI

  • Harddisk: Maxtor 6L020L1 (red)
    Share if you care.