Intel-User kämpfen um Solaris

15. Jänner 2002, 15:15
posten

Sun will nur noch Sparc-Version liefern - Kunden wollen nun sogar zahlen

Nach der Ankündigung von Sun Microsystems die kommende Version von Solaris, Solaris 9, nur noch für UltraSparc-Rechner auf den Markt zu bringen (der Webstandard berichtete), laufen nun Intel-User gegen die Entscheidung Sturm. Viele User haben dem Unternehmen sogar angeboten für weitere Intel-Versionen zahlen zu wollen.

Beratungen angekündigt

Sun will sich nun mit verschiedenen Anwendergruppen beraten, wie auf in Zukunft zwei Versionen von Solaris produziert werden könnten. Bei der Entscheidung gegen Intel ging es vor allem um eine Kostenreduktion. Die aktuelle Version Solaris 8 kann kostenlos bei Sun bezogen werden und unterstützt bis zu acht Prozessoren.

1,2 Millionen Downloads

Laut Angaben des Unternehmens wurden bislang etwa 1,2 Millionen Solaris 8-Pakete vom Server heruntergeladen. Die meisten Downloads erfolgten für Intel-Chips. Sun hat mittlerweile die Version vom Netz genommen und bietet diese nur noch als Box zum Preis von 45 Dollar an.(red)

Share if you care.