Schwangerschafts- betreuung

15. Jänner 2002, 13:18
posten
Wien - Kindesweglegungen gehören bedauerlicherweise noch immer zum Alltag in unserer Gesellschaft. Aufgrund der jüngsten tragischen Fälle von Aussetzungen Neugeborener starten Vizebürgermeisterin Grete Laska und Frau Gesundheitsstadträtin Elisabeth Pittermann Ende Jänner eine Aufklärungskampagne.

Aufmerksam gemacht werden soll auf die umfassenden Beratungs- und Betreuungsangebote der Stadt Wien für Frauen, die sich außer Stande sehen ihr Kind selbst großzuziehen. (Ankündigung/red)

21.01.2002/11:00
Büro Grete Laska
Rathaus, Stiege 5, 1. Stock, Zimmer 308i
Share if you care.