Auto-Absatz in Westeuropa trotz Konjunkturflaute nochmals gestiegen

15. Jänner 2002, 09:45
posten
Brüssel - Trotz der weltweiten Konjunkturkrise sind in Westeuropa im vergangenen Jahr mehr Autos abgesetzt worden als noch 2000. Insgesamt seien gut 14,8 Millionen Neuwagen verkauft worden, teilte der europäische Branchenverband ACEA am Dienstag in Brüssel mit. Dies seien 0,6 Prozent mehr als noch im Jahr 2000. Damit war 2001 auf dem westeuropäischen Markt den Angaben zufolge "das zweitbeste Jahr in der Geschichte". Es wurde nur vom Rekordjahr 1999 übertroffen.(APA)
Share if you care.