"Süddeutsche" geht nach Norden

14. Jänner 2002, 22:08
posten

Mit einer achtseitigen Landesausgabe für Nordrhein-Westfalen

Die Süddeutsche Zeitung (SZ ) startet ihre Initiative im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen. Mit einer täglichen, achtseitigen Landesausgabe, die von 30 Journalisten produziert wird, will die überregionale Zeitung Leser in Norddeutschland gewinnen. Die SZ plant eine "Zeitung in der Zeitung" mit allen klassischen Ressorts und einer täglichen Serviceseite mit Veranstaltungshinweisen. Da ein neues Vertriebsnetz aufgebaut werden musste, verzögerte sich der Start wiederholt. (afs/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 15.1.2002)
Share if you care.