Sechs Tote bei Militärjet-Absturz auf Philippinen

14. Jänner 2002, 17:13
posten

Unfall löste Großfeuer aus

Manila - Beim Absturz eines Ausbildungsflugzeugs der philippinischen Luftwaffe sind am Montag sechs Menschen getötet und fünf weitere verletzt worden.

Der Absturz des Zweisitzers in einem dicht besiedelten Wohngebiet der Stadt Cabanatuan löste nach Angaben der Behörden ein Großfeuer aus. 21 Häuser seien in der 100 Kilometer südlich von Manila gelegenen Stadt niedergebrannt.

Das Unglück ereignete sich zur Zeit der Mittagsruhe gegen 14.00 Uhr Ortszeit. Unter den Toten befindet sich auch die Besatzung. Die Ursache war zunächst unbekannt. (APA/dpa/AP)

Share if you care.