"Unsichtbares Opernhaus" mit Eckert und Welser-Möst als Gästen

14. Jänner 2002, 12:00
posten

Am Donnerstag im RadioKulturhaus und live auf Ö1

Prominente Gäste empfängt Moderatorin Barbara Rett am Donnerstag den 17.1. um 19.30 Uhr im "Unsichtbaren Opernhaus" des Großen Sendesaals im Wiener RadioKulturhaus. Die Schauspielerin Andrea Eckert, die am Volkstheater Wien mit ihrer Darstellung der Maria Callas in "Meisterklasse" bereits seit 1997 für Begeisterung sorgt, und der aus Oberösterreich stammende Dirigent Franz Welser-Möst, der demnächst Chefdirigent des Cleveland Orchestra wird, sprechen über ihre Opernvisionen jenseits der Praxis. Die Veranstaltung wird live in Österreich 1 übertragen. (APA)
LINK: kultur.orf.at

"Das unsichtbare Opernhaus" am 17. Jänner 2002 um 19.30 Uhr

Share if you care.