Regierungskritischer Journalist in Jordanien festgenommen

14. Jänner 2002, 09:22
posten

15 Tage zum Verhör festgehalten

In Jordanien ist am Sonntag der regierungskritische Chefredakteur einer Wochenzeitung festgenommen worden. In einer Erklärung der Zeitung hieß es, Fahd Rimawi von der Zeitung "El Madjd" werde auf Anweisung des Militärgerichts 15 Tage zum Verhör festgehalten. Ein Antrag auf Freilassung gegen Kaution wurde abgelehnt. Rimawi hatte in einem Artikel in der vergangenen Woche angedeutet, die Regierung von Ministerpräsident Ali Abul Ragheb werde bald zurücktreten. In einem anderen Artikel hatte er die Beschränkungen der öffentlichen Freiheiten in Jordanien kritisiert.

Aus Sicherheitskreisen verlautete, Rimawi sei festgenommen worden, weil er "falsche Informationen und Gerichte verbreitete, die das Ansehen der Regierung beeinträchtigen". (APA)

Share if you care.