Internet-Abhängigkeit: Wie sie entdeckt werden kann

14. Jänner 2002, 07:23
posten
Wien - Dosissteigerung, Einengung der Interessen auf das süchtig machende Verhalten, Vereinsamung und "Entzugserscheinungen". - Das sind wesentliche Merkmale der Abhängigkeit. Sie gelten offenbar für die Sucht nach Alkohol und anderen Drogen genau so wie für die Internet-Sucht. Folgende Kriterien geben Hinweise auf bereits "kranke" Hinwendung zur "Droge Internet":

  • Häufiges unüberwindliches Verlangen, sich ins Internet einzuloggen.

  • Kontrollverluste (längeres "Online-Sein" als beabsichtigt) verbunden mit diesbezüglichen Schuldgefühlen.

  • Sozial störende Auffälligkeit im engsten Kreis der Bezugspersonen (Freunde, Partner, Familie).

  • Nachlassen der Arbeitsfähigkeit.

  • Verheimlichung bzw. Bagatellisierung der Gebrauchsgewohnheiten.

  • Symptome wie Nervosität, Reizbarkeit oder auch Depressionen bei Verhinderung des Zugangs zum Internet.

  • Schon einige Male fehl geschlagene Versuche, den Internetgebrauch einzuschränken.

    (APA)

    Share if you care.