Stoiber besucht CDU-Klausur in Magdeburg

12. Jänner 2002, 11:50
posten

Erster Auftritt als Kanzlerkandidat

Magdeburg - Der Kanzlerkandidat der deutschen Christdemokraten, Edmund Stoiber, wird am Samstag auf der CDU-Vorstandsklausur in Magdeburg erwartet. Der CSU-Chef war überraschend schon am Freitag von CDU-Chefin Angela Merkel als Herausforderer von Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) vorgeschlagen worden. Stoiber hatte unmittelbar nach seiner Nominierung klar gemacht, dass er die Wirtschafts- und Sozialpolitik in den Mittelpunkt der Auseinandersetzung mit der rot-grünen Bundesregierung stellen wird.

Er kündigte an, den von Rot-Grün beschlossenen Atomausstieg rückgängig zu machen. Eine Koalition mit der SPD schloss Stoiber aus. Neben dem Besuch des bayerischen Ministerpräsidenten steht die Arbeitsmarktpolitik im Zentrum des zweiten Tages der Klausur in der Hauptstadt Sachsen-Anhalts. Die CDU-Spitze hat dazu den Präsidenten der Bundesanstalt für Arbeit, Bernhard Jagoda, eingeladen. Die CDU-Vorstandsklausur wird voraussichtlich gegen 13.00 Uhr MEZ zu Ende gehen.(APA/Reuters)

Share if you care.