Dreharbeiten zum neuen Bond starten unter strenger Geheimhaltung

12. Jänner 2002, 20:00
posten

... und es wird nicht Brosnans Letzter bleiben

Los Angeles - Unter strenger Geheimhaltung sollen ab kommender Woche die Dreharbeiten für den neuen James-Bond-Film in London beginnen. Außer in Großbritannien spielt sich die Handlung auch in Island, auf Hawaii und in Spanien ab - soviel ist bekannt, doch ... Top Secret

"Nur die Topleute haben das Drehbuch bisher gesehen", sagte ein Mitarbeiter der Hollywood-Studios Metro-Goldwyn-Mayer (MGM), der ungenannt bleiben wollte, am Donnerstag in London.

Bei MGM sei bisher nicht einmal der Titel des Films allgemein bekannt. Einige Titel, die man interessant gefunden habe, seien bereits vergeben gewesen. Haptdarsteller Pierce Brosnan meinte, an die Journalisten gewandt: "Wenn Sie gute Ideen für einen Titel haben, dann sagen Sie uns bitte Bescheid."

Verlautbart

Produzent Michael G. Wilson versprach den "großartigsten Bond-Film, den es je gegeben hat." Der irische Schauspieler Pierce Brosnan spielt die Hauptrolle, zur Seite stehen ihm die Schauspieler Halle Berry, John Cleese und Judy Dench sowie die koreanisch-amerikanische Schauspierin Rick Yune. Die Besetzung mit Yune nährte bereits Gerüchte, dass sich James Bond wieder mit dem Kalten Krieg konfrontiert sehen könnte - diesmal zwischen Nordkorea und Südkorea.

Wie auch immer: Die 20. Episode der berühmten Agentensaga wird im November zum 40. Jahrestag des ersten Bondstreifens "Dr. No" in die Kinos kommen.

"Ich möchte mit Würde von der Bühne abtreten."

Zu Beginn der Dreharbeiten ist Brosnan Spekulationen über ein baldiges Ende seiner Karriere als Geheimagent 007 entgegen getreten. "Ich möchte gern noch einen weiteren James Bond drehen", sagte der 48-jährige Darsteller am Freitag in den Pinewood-Studios bei London, "was danach kommt, weiß ich noch nicht."

Allerdings werde er nicht auf Dauer im Auftrag Ihrer britischen Majestät die Welt vor dem Untergang retten können: "Ich möchte mit Würde von der Bühne abtreten." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.