Sparzinsen steigen

11. Jänner 2002, 17:18
posten

BAWAG/P.S.K. verteilt erste "Zinszuckerl im Euro-Zeitalter" - Andere Banken überlegen

Wien - Bei heimischen Kapitalsparprodukten liegen derzeit höhere Zinssätze in der Luft: Die BAWAG-P.S.K.-Gruppe erhöht mit 14. Jänner die Sparzinsen bei zwei Kapitalsparbüchern mit 2,5 und 5,5-jähriger Laufzeit um 0,25 bzw. 0,125 Prozentpunkte. Die Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen und die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien (RLB NÖ-Wien) denken über "moderate Anhebungen" bei längerfristigen Sparprodukten nach, bestätigten beide Häuser am Freitag. Auch die Bank Austria kündigte an, bei einigen Produkten eine Zinsanhebung zu überlegen. Details dazu werde es "demnächst" geben. (APA)

Share if you care.