Liechtensteins Regierungschef Otmar Hasler zu Besuch in Wien

11. Jänner 2002, 07:15
posten

Maßnahmen-Gespräche gegen Terrorismus und Geldwäsche

Vaduz/Wien - Der Regierungschef des Fürstentums Liechtenstein, Otmar Hasler, kommt am Freitag zu einem Arbeitsbesuch nach Wien.

Hasler wird Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Finanzminister Karl-Heinz Grasser (F) über die Maßnahmen informieren, die Liechtenstein zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Finanzierung des internationalen Terrorismus ergriffen hat. Die bilaterale Zusammenarbeit in diesem Bereich wird ein weiteres Thema der Gespräche sein. Hasler wird seinen Wien-Aufenthalt auch zu einem Besuch des Holocaust-Mahnmals am Judenplatz und des Museumsquartiers nützen.

Im Vorjahr war Liechtensteins Steuer- und Finanzpolitik ins internationale Kreuzfeuer und kurzfristig sogar auf die schwarze Liste des internationalen Geldwäscheausschusses FATF der OECD geraten. Die Streichung von der Liste war mit Auflagen verbunden, die Liechtenstein bis Ende 2001 zu erfüllen hatte, darunter die Abschaffung anonymer Konten. (APA)

Share if you care.