Wien-Ottakring: Brand in Bank gelegt

10. Jänner 2002, 20:21
posten

Kamera filmte unbekannten Zündler

Wien - Mit dem Feuer spielte ein unbekannter Täter im Foyer einer CA-Filiale in Wien-Ottakring. Wie die Bilder der Überwachungskamera zeigen, schüttete der Zündler aus einer Plastikflasche eine brennbare Flüssigkeit auf den Teppich und steckte ihn an. Danach flüchtete er. Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen, es entstand aber ein Sachschaden von 14.000 Euro (192.644 Schilling). Der Vorfall hat sich bereits am Dreikönigstag zugetragen, trotz guter Beweisbilder konnte der Brandstifter bisher nicht ausgeforscht werden. (simo, DER STANDARD Print-Ausgabe 11.1.2002)
Share if you care.