Vereine wollen K.o.-System aufweichen

5. Februar 2002, 17:10
1 Posting

Mit der Saison 2003/04 sollen Gruppenphasen eingeführt werden

Nyon - Die Europäische Fußball Union plant eine Reform des UEFA-Cups. Nun soll auch hier dass K.o.-System aufgeweicht werden.

Von der Saison 2003/04 an sollen nach den Vorschlägen der teilnehmenden Vereine nach drei Qualifikationsrunden 64 Teams in eine K.o.-Runde gehen. Anschließend spielen die verbleibenden 32 Mannschaften in acht Gruppen mit je vier Teams. Danach geht es mit 16 Mannschaften in K.o. -Runden weiter bis zum Finale. Gespielt werden soll an Donnerstagen zu fixen Anstoßzeiten um 19.00 Uhr oder 21.00 Uhr.

Aus der Champions-League ausgeschiedene Teams sollen nicht mehr in den laufenden UEFA-Cup einsteigen dürfen. Weiterhin soll der UEFA-Cup künftig zentral vermarktet werden. (APA/dpa)

Share if you care.