Marconi verkauft Data Systems an Danaher

10. Jänner 2002, 16:56
posten

Für 277 Mill. Pfund

Der britische Telekommunikationsausrüster Marconi hat seine in den USA beheimatete Druckerfirma Data Systems für 277 Mill. Pfund (448 Mill. Euro/6,16 Mrd. S) verkauft. Wie das in Schwierigkeiten geratene Unternehmen mitteilte, ist der Verkauf Teil des Bemühens, die Marconi-Schulden von ursprünglich 4,4 Mrd. Pfund bis Ende März auf zwischen 2,7 und 3,2 Mrd. Pfund zu senken. Data Systems, deren rund 1500 Beschäftigte die Tintendrucker und Drucksysteme herstellen, wurden an die US-Firma Danaher Corporation, eine Büromaschinenfirma, verkauft.

Schon in den vergangenen Monaten hatte sich Marconi von "nicht zentralen" Interessen getrennt, beispielsweise von einem 50-Prozent-Anteil in General Domestic Appliances. Die Londoner Börse honorierte den Verkauf mit einem Anstieg der Marconi-Aktie um drei Prozent.(APA/dpa)

Share if you care.