Konflikt um Musik-Universität beigelegt

10. Jänner 2002, 19:38
posten

Mit Ministerium über Organisation geeinigt

Wien - Nach langen Auseinandersetzungen haben sich nun die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und das Bildungsministerium über die neue Organisationsform geeinigt. Die Musik-Uni wird in 24 Institute und verwaltungsmäßig in sechs Dienstleistungseinrichtungen gegliedert. Der Streit zwischen Uni und Ministerium schwelt schon über ein Jahr.

Während die Uni getrennte Institute für Konzertfach und Musikpädagogik wollte, war im KUOG noch die Zusammenlegung der beiden Bereiche für jedes Instrument vorgesehen gewesen. Nun hat das Ministerium aber eingelenkt und der Trennung von Konzertfach und Musikpädagogik zugestimmt. Aufgrund der späten Einigung wird sich das Kippen in das neue Organisationsrecht aber doch nicht bis Ende Februar, sondern erst im März ausgehen.
(APA/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 11. 1. 2002)

Share if you care.