Scholz & Friends im w&v -Kreativ-Ranking vorne

10. Jänner 2002, 16:06
posten

Springer & Jacoby von der Spitze verdrängt

Die Werbeagentur Scholz & Friends hat mit ihren Kampagnen im vergangenen Jahr bei den wichtigsten nationalen und internationalen Wettbewerben am besten abgeschnitten. Das ist das Ergebnis des diesjährigen von w&v - werben und verkaufen erstellten Kreativ-Rankings. Auch für die höchstdekorierte deutsche Kampagne war Scholz & Friends verantwortlich: Für den Berliner Hutladen "Fiona Bennett" setzten die Werber Litfaßsäulen Hüte auf und bekamen dafür unter anderem beim Internationalen Festival in Cannes den Goldenen Löwen. Auf den Plätzen zwei und drei des Rankings landeten die Agenturen Springer & Jacoby (Mercedes, Coca-Cola) und Jung von Matt (Deutschen Bahn, Bild).

Was die Kreativität der auftraggebenden Unternehmen betrifft, sieht w&v DaymlerChrysler (Kampagnen für Mercedes, Smart) vorne. Auf Platz zwei: Audi ("Wackel-Elvis", Agentur: Saatchi & Saatchi). (red)

Share if you care.