"Über Bangerschaft und Schwangerkraft"

10. Jänner 2002, 11:53
posten

Theater Foxfire nimmt das Theaterstück "Verhüten und Verfärben" von Lilly Axster wieder auf

Das Theater FOXFIRE nimmt das Theaterstück "Verhüten und Verfärben" von Lilly Axster, das am 3. Mai 2001 im dietheater Konzerthaus Premiere hatte, wegen der großen Nachfrage wieder auf. Das Stück über Teenagerinnen-Schwangerschaft wird von 11. bis 19. Jänner 2002 im dietheater Konzerthaus wieder aufgeführt.

Inhalt: Antonia geht noch zur Schule. Antonia will Sängerin werden. Antonia ist schwanger. Tausend Gedanken und Gefühle toben in ihr herum. Sie spielt alle (Un)möglichkeiten ihrer neuen Situation durch und kommt zu überraschenden Ergebnissen ... Theater FOXFIRE erzählt von "Bangerschaft" und "Schwangerkraft", vom Verhüten, Vertüten und Verwüten, konkreten Adressen und dem grossen Vergessen.

Lilly Axster, Autorin und Regisseurin, sowie Mitbegründerin von Theater FOXFIRE, hat für "Verhüten und Verfärben" den Niederländisch-Deutschen Jugenddramatikerpreis 2001 in Duisburg verliehen bekommen. (red)

Wann: 11.1.2002 und 12.1.2002, sowie vom 15.1.2002 bis 19.1.2002 jeweils um 20 Uhr

Wo: dietheater Konzerthaus, 1030 Wien, Lothringerstraße 20, Wien

Kartenreservierungen: 587 05 04 (dietheater Kasse)

LINK:

Theater Foxfire

  • Artikelbild
    foto: rainer berson
Share if you care.