Französischer Mobilfunkmarkt wächst weiter

10. Jänner 2002, 11:36
posten

Plus 6,9 Prozent im vierten Quartal

Die Zahl der Mobilfunk-Nutzer in Frankreich ist im vierten Quartal 2001 auf 37 (Vorquartal: 34,6) Millionen angestiegen. Dies entspreche einem Plus von 6,9 Prozent, sagte der französische Telekom-Regulierer ART am späten Mittwoch. Damit sei die Marktdurchdringung im Mobilfunk-Bereich bis Ende 2001 auf 61,6 Prozent angestiegen. Am Ende des Vorjahresquartals habe sie 57,6 Prozent betragen, erklärte ART.

Die Orange SA, Paris, habe zum Jahresende 17,8 Millionen Kunden gezählt. Die Tochter der France Telecom SA, Paris, sei der größte Mobilfunkanbieter Frankreichs. Die Bouygues Telecom, Unternehmenstochter der Bouygues SA, Saint Quentin, habe 6,6 Millionen Kunden. Die SFR, Mobilfunk-Tochter der Vivendi Universal SA, Paris, habe 12,6 Millionen Nutzer gezählt.(APA)

Share if you care.