Yamaha will Motorradverkäufe im Jahr 2002 deutlich steigern

10. Jänner 2002, 11:35
posten

Tokio - Der zweitgrößte Motorradhersteller der Welt Yamaha will in diesem Jahr seine Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr um 14,2 Prozent auf 2,28 Millionen Motorräder steigern. Der Präsident der japanischen Yamaha Motor Co., Toru Hasegawa, sagte am Donnerstag in Tokio, sein Unternehmen wolle den Absatz vor allem in den USA (um plus 4 Prozent) und Asien (um plus 25 Prozent) erhöhen. Nach Europa werde Yamaha voraussichtlich mit 340.000 Motorrädern 8 Prozent weniger exportieren, weil in einigen Ländern Subventionen für kleine Motorräder wegfielen.

Im vergangenen Jahr hatte Yamaha wegen der weltweiten Konjunkturflaute einen Rückgang der Verkäufe um 5,7 Prozent auf 1,99 Millionen Stück hinnehmen müssen.(APA/dpa)

LINK
Yamaha
Share if you care.