Maxtor präsentiert "Riesen-Festplatte"

10. Jänner 2002, 11:41
posten

Neue Technologie ermöglicht rund 160 GB große Speicher

Maxtor setzt mit seiner neuen "Riesen-Festplatte" 4G160J8 der D540X-Serie neue Maßstäbe in der Computerbranche. Der Hersteller will mit einer neuen Technologie bis zu 160 GB große Speicherplatten bauen. Als erste IDE-Platte überschreitet sie die Grenzen der gebräuchlichen Logical-Block-Adressierung, die mit 28 Bit breiten Block-Adressen höchstens 128 GB ansprechen kann.

48-Bit statt 24-Bit-Adressierung

Maxtor setzt bei der neuen Festplatten-Generation nicht mehr auf die 28-Bit breiten Block-Adressen, sondern auf eine 48-Bit Adressierung. Da bislang noch kein Motherboard-Hersteller die neue Technologie unterstützt, bietet Maxtor einen extra Controller, der gleichzeitig auch den neuen Ultra-DMA/133-Modus unterstützt, zur Festplatte an.(red)

Link

Maxtor

Share if you care.