Flugzeugabsatz 2001 von Boeing fast halbiert

10. Jänner 2002, 09:14
posten

Im kommenden Jahr wieder Geschäftsanstieg erwartet

Seattle - Der US-Flugzeughersteller Boeing hat im vergangenen Jahr drastische Auftragseinbußen hinnehmen müssen. 2001 wurden 45 Prozent weniger Verkehrsflugzeuge bestellt als im Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte. Insgesamt seien 335 Aufträge eingegangen, gegenüber 608 im Jahr 2000. Ein Rekordjahr hatte der Flugzeughersteller 1998 mit insgesamt 630 Aufträgen.

Am häufigsten sei im vergangenen Jahr die zweistrahlige Boeing 737 bestellt worden. In den letzten drei Monaten des Jahres lieferte Boeing 144 Flugzeuge. Die sehr pessimistischen Erwartungen nach den Terroranschlägen des 11. September in den USA erfüllten sich nach Angaben des Konzerns nur bedingt. Im kommenden Jahr rechnet Boeing nach eigenen Angaben mit 350 bis 400 Aufträgen. (APA/ag.)

Share if you care.