"Blair Witch": Originalteam kehrt zurück

9. Jänner 2002, 17:58
posten

Nachdem Teil zwei so ein Flop war

Los Angeles - Vor drei Jahren sorgte "The Blair Witch Project" von Daniel Myrick und Eduardo Sanchez mit dem Drehbudget und dem Look eines Amateurstreifens bei Millionen Kinogängern für Gänsehaut und spielte weltweit über 240 Millionen Dollar ein.

Die zweite Folge von "Blair Witch", unter der Leitung des Dokumentarfilmers Joe Berlinger, war an den Kinokassen gefloppt. "Book of Shadows: Blair Witch 2" spielte nur 26 Millionen Dollar ein.

Jetzt sollen sich wieder die Original- Filmemacher eine dritte Folge ausdenken, berichtet der "Hollywood Reporter". Die Produktionsfirma "Artisan" habe den Autor und Regisseur unter Vertrag genommen und bereits einen Vorschuss gezahlt. (APA/dpa)

Share if you care.