Staatsoper: Peter Scheider dirigiert statt George Alexander Albrecht den "Parsifal"

9. Jänner 2002, 14:09
posten

Zugleich gute Dezember- Bilanz präsentiert

Wien - George Alexander Albrecht ist erkrankt. An seiner Stelle dirigiert Peter Schneider die beiden Aufführungen von Wagners "Parsival" am am 13. und 16. Jänner, teilt die Wiener Staatsoper in einer Aussendung mit.

Mit der Präsentation der Dezember-Einnahmen verabschiedet sich die Wiener Staatsoper zugleich vom Schilling. Diese haben 42.311.623,66 S betragen, das entspreche Mehreinnahmen von 4.571.623,66 S gegenüber den für den Monat geplanten Einnahmen.

Alle Vorstellungen von "Romeo et Juliette" waren zu 100 Prozent ausverkauft, heißt es weiter. Über den gesamten Monat gesehen, betrug die Platzauslastung 95,88 Prozent. Den Dezember-Rekord setzte die "Fledermaus"-Vorstellung am 31. Dezember, wo 2.668.318,18 S lukriert wurden. (APA)

Share if you care.