15-Jährige Bayerin starb an Meningitis

9. Jänner 2002, 13:58
posten

Drei weitere Fälle von Hirnhautentzündung bekannt

Kastl - In Ostbayern ist erneut eine Jugendliche an einer bakteriellen Hirnhautentzündung gestorben. Die 15 Jahre alte Schülerin aus Kastl in der nördlichen Oberpfalz sei an einer durch Meningokokken ausgelösten Meningitis gestorben, sagte Amtsarzt Gerhard Strobl vom Gesundheitsamt des Landratsamtes Tirschenreuth am Mittwoch.

Erst Ende Dezember waren in Niederbayern zwei Jugendliche an Hirnhautentzündung erkrankt und ein Lehrling an den Folgen gestorben. (APA/dpa)

Share if you care.