ucp schickt Fußball-Tickets als Bild aufs Handy

9. Jänner 2002, 11:46
posten

Internet-SMS-Anbieter hofft auf Einsatz der neuen Technologie bei Fußball-WM 2006

Der österreichische Telekomsoftware-Entwickler Universal Communication Plattform AG (ucp), bekannt durch seine Gratis-SMS-Internetplattformen "sms.at" und "uboot.com", will künftig Karten für Fußballspiele und andere Veranstaltungstickets als kleines Bild oder Logo aufs Handy schicken. Bei dem neuen Bestellverfahren werden die übers Internet oder Handy georderte Veranstaltungskarten per Bild-SMS auf das Handy des Käufers gesendet und dort gespeichert. Alternativ können die Veranstaltungstickets auch per WAP abgerufen werden, sofern ein Handy keine Bild-SMS unterstützt. Am Eingang hält der Kunde sein Handydisplay unter ein Lesegerät und erhält so Zutritt.

Die neuen Technologie, die ucp gemeinsam mit der Vorarlberger "n-tree solutions" Ticketsysteme anbieten will, wurde am Mittwoch auf der "Football Expo 2002" in Cannes erstmals präsentiert. Nun will das Unternehmen zunächst alle Stadienbetreiber in Deutschland, England, Österreich und der Schweiz ansprechen. "Im Idealfall soll die neue Technologie bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland zum Einsatz kommen", sagte ucp-Sprecher Thomas Reiter am Mittwoch zur APA. Mit dem System will man aber auch Konzerthäuser und andere Veranstalter, die mit Kartenverkauf zu tun haben, ansprechen. (APA)

Share if you care.