SAP steht vor Rekordquartal

9. Jänner 2002, 10:43
posten

Jahres-Umsatzwachstum wieder leicht nach oben korrigiert

Der Business-Software-Spezialist SAP sieht wieder Licht am eingetrübten Softwarehimmel. Wie das Unternehmen mitteilte, erwarte man nach der ersten Analyse der vorläufigen Geschäftszahlen zum 4. Quartal 2001 einen Softwarelizenzumsatz in Höhe von mehr als einer Milliarde Euro. Auf Grund dieser guten Aussichten wurde auch die Jahresumsatzprognose wieder etwas erhöht. SAP rechnet nun damit, dass das Umsatzwachstum für das Gesamtjahr 2001 mehr als 16 Prozent betragen wird.

Marktumfeld bleibt aber schwierig

Im Oktober des Vorjahres hatte SAP eine erste Umsatzkorrektur, damals nach unten, vorgenommen. Statt der Wachstumsprognose von 20 Prozent wurde ein Anstieg um 15 Prozent erwartet SAP rechnet weiterhin damit, die prognostizierte Marge beim operativen Ergebnis von ungefähr 20 Prozent für das Gesamtjahr 2001 zu erreichen. Die Walldorfer gehen aber noch immer davon aus, dass das Marktumfeld zunächst schwierig bleibt. Aufgrund der derzeitigen wirtschaftlichen Entwicklung sei damit zu rechnen, dass Kunden weiterhin vorsichtig in Unternehmenssoftware investieren werden, hieß es weiter. Genaue Angaben zum vorläufigen Ergebnis des Geschäftsjahrs 2001 werden am 23. Januar 2002 veröffentlicht. (pte)

Share if you care.