Cup: Schopp traf beim 3:0 von Brescia über AS Roma

9. Jänner 2002, 01:17
2 Postings

Der ÖFB-Teamspieler hatte schon im Hinspiel getroffen

Wien - Der italienische Fußball-Meister AS Roma scheint der Lieblingsgegner von Markus Schopp zu sein. Der ÖFB-Teamspieler erzielte am Dienstag beim 3:0 von Brescia im Viertelfinal-Rückspiel des italienischen Cups gegen den Tabellenführer der Serie A den Treffer zum 2:0. Schon im Hinspiel im Römer Olympiastadion hatte der Mittelfeldspieler das entscheidende Tor zum 1:0-Erfolg erzielt. Es waren dies die bisher einzigen Treffer des Ex-Sturm-Spielers im Dress von Brescia, das nun im Semifinale auf den Sieger des Duells Parma - Udinese trifft.(APA)

Ergebnis des italienischen Fußball-Cups vom Dienstag -Viertelfinale-Rückspiel:

  • Brescia - AS Roma 3:0 (2:0)

    Tore: A.Filippini (6.), Schopp (27.), Toni (71.). Gelb-Rote Karte: Zebina (25./Roma)

    Hinspiel 1:0 - Brescia mit Gesamtscore von 4:0 im Semifinale

    Share if you care.