US-Soldaten nehmen hochrangige El-Kaida- Mitglieder fest

9. Jänner 2002, 07:16
1 Posting

Erste Gefangene bald auf US-Basis Guantanamo auf Kuba

Washington - US-Soldaten haben im Osten Afghanistans zwei mutmaßliche hochrangige Mitglieder der El-Kaida-Organisation von Osama bin Laden gefasst. Die beiden hätten sich in der Region um die Stadt Khost zusammen mit zwölf anderen Festgenommen freiwillig gestellt, sagte US-Generalstabschef Richard Myers am Dienstag in Washington. Von ihnen erhofften sich die USA Informationen über den Verbleib Bin Ladens, den die USA als Drahtzieher der Terroranschläge vom 11. September ansehen.

Insgesamt hätten die US-Streitkräfte derzeit 364 mutmaßliche Taliban oder El-Kaida-Mitglieder in Afghanistan oder auf einem Kriegsschiff im Golf von Oman in ihrer Gewalt, sagte Myers. Die ersten Gefangenen sollten in Kürze auf den US-Stützpunkt von Guantanamo auf Kuba gebracht werden. Dort entsteht derzeit ein Hochsicherheitsgefängnis für bis zu 2000 Gefangene. Myers zufolge sind bereits 50 Zellen bezugsfertig. (APA/AP)

Share if you care.