Michelle Bachelet: "Mein Vater wäre stolz auf mich gewesen"

10. Jänner 2002, 13:36
posten

Chile hat erstmals eine Frau an der Spitze des Verteidigungs- ministeriums

Santiago - Chile hat zum ersten Mal in seiner Geschichte eine Verteidigungsministerin. Präsident Ricardo Lagos ernannte am Dienstag die bisherige Gesundheitsministerin Michelle Bachelet für das Amt.

Die 49-jährige Kinderärztin ist die Tochter des Luftwaffengenerals Alberto Bachelet, der unter dem ehemaligen Diktator Augusto Pinochet an den Folgen der Folter starb. "Mein Vater wäre stolz auf mich gewesen", sagte Bachelet bei ihrer Amtseinführung.

Der Posten des Verteidigungsministers gilt in Chile als äußerst sensibel. Er war lange in der Hand von Generälen. Mit der Ernennung setzte Lagos seine nach den Parlamentswahlen vor drei Wochen begonnene Kabinettsumbildung fort. Sein regierendes Mitte-Links-Bündnis Concertacion hatte diese zwar gewonnen, die absolute Mehrheit im Abgeordnetenhaus aber verfehlt. (APA/AFP)

Share if you care.