Bob: "Horse Shoe" passte Stampfer nicht

8. Jänner 2002, 16:18
posten

Hintermann Müller bei Sturz in St. Moritz verletzt

St. Moritz - Österreichs Bobfahrer bleibt das Verletzungspech treu: Wolfgang Stampfer und Michael Müller sind am Dienstag in ihrem ersten Trainingslauf für die Weltcup-Rennen am Wochenende in St. Moritz im "Horse Shoe" zu Sturz gekommen. Während Stampfer, dem schon zuvor eine Knieblessur zu schaffen gemacht hatte, relativ glimpflich davonkam, erwischte es seinen Hintermann schlimmer: Müller erlitt eine Schulterverletzung sowie eine leichte Halswirbelverschiebung, sein Einsatz in der Schweiz ist damit fraglich.

Stampfer ließ danach den zweiten Trainingslauf aus, erzielte aber im dritten mit Peter Leismüller schon wieder die vierte Zeit. (APA)

Share if you care.