USA: Drohungen eines Flugzeug - Passagiers versetzen Fluggäste in Angst

9. Jänner 2002, 12:41
posten

"Er sagte, dass alle im Flugzeug in die Hölle fahren würden"

Drohungen eines Passagiers haben Fluggäste in einer Maschine der US-Luftlinie Southwest Airlines in Angst versetzt. Der Mann sei am Montag kurz vor dem Abflug in Los Angeles mit einem Schuh in der Hand aufgestanden und habe versucht, eine der Flugzeugtüren zu öffnen, berichtete ein FBI-Sprecher. Eine Flugbegleiterin, die sich ihm in den Weg stellte, habe der 36-Jährige mit dem Schuh geschlagen. "Er sagte, dass alle im Flugzeug in die Hölle fahren würden", sagte ein Augenzeuge.

"Man konnte die Panik in den Augen der Passagiere sehen." Der Mann habe schließlich überwältigt werden können, erklärte das FBI. Befürchtungen, in dem Schuh könnte Sprengstoff sein, hätten sich nicht bestätigt. Erst Ende Dezember hatte ein Mann in einem Flug von Paris nach Miami laut Augenzeugen einen in seinen Schuhen verborgenen Sprengsatz zünden wollen. (APA)

Share if you care.