Hakan Sükür von Inter zu Parma

8. Jänner 2002, 15:55
posten

Der "Bulle vom Bosporus" zieht um - Auch Juventus hatte Interesse gezeigt

Mailand/Parma - Bei Inter Mailand wurde er in dieser Saison in der Serie A noch keine einzige Minute eingesetzt, aber in der türkischen Fußball-Nationalmannschaft ist er er nach wie vor der Superstar: Nun hat Hakan Sükür einen neuen Verein gefunden. Der 30-jährige Stürmer vollzog am Dienstag seinen Wechsel nach Parma. Zuvor war der kopfballstarke "Bulle vom Bosporus" auch u.a. bei Juventus Turin im Gespräch gewesen.

Nach Stationen in der Heimat bei Sakaryaspor (1987 bis 1990) und Bursaspor (1990 bis 1992) kam Hakan zu Galatasaray, ehe 1995 ein kurzes erstes Italien-Engagement bei Torino folgte. Glücklich wurde er jedoch erst wieder zurück in Istanbul mit zahlreichen nationalen Titeln und dem UEFA-Cup-Sieg. Im Sommer 2000 folgte nach einer starken EM der Wechsel zu Inter, dort aber war die Konkurrenz für den sensiblen Familien-Menschen zu groß. Nun aber sollen in Parma wieder zahlreiche Sükür-Tore folgen.(APA/Reuters/AFP)

  • Artikelbild
Share if you care.