Die Ressort-Verteilung im künftigen Senat von Berlin

8. Jänner 2002, 13:10
posten
Berlin - In der künftigen Regionalregierung (Senat) von Berlin stellen die Sozialdemokraten den Regierenden Bürgermeister und fünf der acht Senatoren. Die Reformkommunisten (PDS) erhalten statt der geforderten vier nur drei Ressorts. Im Gegenzug muss sich die SPD bei der Besetzung des Justizressorts mit der PDS abstimmen.

Die Wahl des amtierenden SPD-Regierungschefs Klaus Wowereit an die Spitze des rot-roten Senats ist für Donnerstag kommender Woche (17. Jänner) geplant.

Die Verteilung der Posten im Einzelnen:

SPD:

  • Regierender Bürgermeister und Senatskanzlei
  • Senatsverwaltung für Inneres
  • Senatsverwaltung für Finanzen
  • Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport
  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen, Verkehr und Umwelt
  • Senatsverwaltung für Justiz

PDS:

  • Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen
  • Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur
  • Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz

(APA/dpa)

Share if you care.