AUA-Gruppe bündelt Internet-Auftritt

8. Jänner 2002, 13:03
posten

Integrationprozess schreitet auch im Netz voran

Wien - Die heimische Austrian Airlines-Gruppe treibt ihren Integrationsprozess auch im Internet voran: Künftig sind alle vier Mitglieder der Gruppe - Austrian Airlines (AUA), Lauda Air, Tyrolean Airways und Rheintalflug - gemeinsam über die bisherige AUA-Homepage erreichbar.

Die bisher individuellen Seiten der Einzelgesellschaften verbinden automatisch auf das neue AUA-Portal, von wie sie als Link anwählbar sind. Dazu genügt das Anklicken des jeweiligen Airline-Logos oder einer der vier abgebildeten Stewardessen.

Serviceleistungen

Auf der neu gestalteten Homepage werden auch zusätzliche Serviceleistungen angeboten: Schon auf der Startseite kann man interaktiv Flüge weltweit buchen, es besteht auch die Möglichkeit für Zusatzdienste wie Hotel- und Mietwagenreservierungen.

Bis Ende März läuft eine Aktion im Vielfliegerprogramm Miles & More von Lufthansa und der Austrian Airlines-Gruppe: Für bestimmte Destinationen benötigen Vielflieger nur zwei Drittel der bisher erforderlichen Meilen. So sind Rückflugtickets nach Kapstadt oder Miami bereits für 50.000 statt für 70.000 Meilen zu haben. Ein Abstecher nach London, Paris, Madrid oder Rom "kostet" bis dahin nur 20.000 statt 30.000 Meilen. (APA)

LINK
AUA
Share if you care.