USA drohen mit Strafaktionen bei Hilfe für El-Kaida-Kämpfer

8. Jänner 2002, 11:32
1 Posting

Flugblätter abgeworfen

Islamabad - Die USA drohen der Bevölkerung in Afghanistan laut einem Agenturbericht mit Strafaktionen, sollte sie flüchtenden Kämpfern des Terrornetzwerks El Kaida von Osama bin Laden Unterschlupf gewähren. Entsprechende Flugblätter seien seit Montag in der östlichen Provinz Paktia abgeworfen worden, meldete die in Pakistan ansässige afghanische Nachrichtenagentur AIP am Dienstag.

Gegenden, in denen El-Kaida-Mitglieder vermutet werden, müssten zudem mit Bombardements durch US-Kampfflugzeuge rechnen, hieß es weiter. (APA/dpa)

Share if you care.