RWE-Konzern steigerte Betriebsergebnis um 18 Prozent

8. Jänner 2002, 10:09
posten
Essen - Der an der Kärntner Keleag beteiligte Essener Versorgungskonzern RWE hat im verkürzten Geschäftsjahr 2001 (Juli-Dezember) sein Betriebsergebnis voraussichtlich um mindestens 18 Prozent gesteigert. Wie die RWE AG am Dienstag bei der Vorlage von vorläufigen Zahlen in Essen mitteilte, stammt der Zuwachs hauptsächlich aus dem Kerngeschäft. Das Betriebsergebnis liegt damit bei rund 1,97 Mrd. Euro (27,1 Mrd. S). Der Umsatz nahm vor allem durch erstmalige Einbeziehung neuer Unternehmen um etwa 9 Prozent auf rund 32 Mrd. Euro zu(APA/dpa)
LINK
RWE
Share if you care.