UNO-Anti-Drogenbehörde erhält Nachfolger Arlacchis

7. Jänner 2002, 20:08
posten

Steinar Bjornsson übernimmt interimistisch das Amt des Direktors der ODCCP

Wien - Das UNO-Büro für Drogenkontrolle und Verbrechensverhütung (ODCCP) hat einen neuen Chef. Mit Anfang Jänner trat der isländische Diplomat Steinar Bjornsson interimistisch die Nachfolge des im Dezember zurückgetretenen Pino Arlacchi an, von dem er auch das Amt als UNO-Generaldirektor in Wien übernimmt. Der bisherige Stellvertreter Arlacchis werde diese beiden Ämter aber nur bis zur Ernennung eines definitiven Direktors durch UNO-Generalsekretär Kofi Annan bekleiden, heißt es am Montag in einer Aussendung der UNO in Wien.

Bjornsson sei bereits seit 15 Jahren für die UNO tätig, davon neun Jahre lang im Hauptquartier in New York, teilte ein UNO-Sprecher auf Anfrage der APA mit. Außerdem habe er an Friedensmissionen in Somalia, Libanon, Bosnien-Herzegowina sowie im Iran und Irak teilgenommen. Stellvertretender UNO-Chef in Wien sei der 60-Jährige seit September 1999. Wie lange die Suche nach einem definitiven Nachfolger für Arlacchi dauern werde, sei nicht abzuschätzen. Dies könne "einige Wochen oder einige Monate" dauern, sagte der Sprecher. Bjornsson selbst komme dafür eher nicht infrage, da er noch heuer in Pension gehe. Die Funktionsperiode des noch zu bestellenden neuen ODCCP-Direktors beträgt vier Jahre.

Arlacchi hatte seinen Posten auf eigenen Wunsch bereits zum Jahresende verlassen, obwohl sein Vertrag noch bis Februar läuft. In einem im Sommer 2001 veröffentlichten UNO-Kontrollbericht wurde dem ODCCP Missmanagement, mangelnde Transparenz, schlampige Rechnungsführung und Demotivierung der Mitarbeiter vorgeworfen. Arlacchi, der im Bericht allerdings namentlich nicht genannt wird, lege ein "stark zentralistisches und willkürliches" Führungsverhalten an den Tag. Einige Mitgliedsstaaten wie die Niederlande hatte ihre Beitragszahlungen zur ODCCP auf Grund der Vorwürfe ausgesetzt. Der frühere italienische Senator war 1997 von UNO-Generalsekretär Kofi Annan auf den Posten des ODCCP-Direktors berufen worden. (APA)

Share if you care.