MIT verklagt Microsoft und IBM

7. Jänner 2002, 16:00
2 Postings

Institut wirft 94 Firmen Patentrechtsverletzung vor

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) und die kalifornische Software-Firma Electronics For Imaging Inc. haben gegen 94 Firmen Patentrechtsklagen eingebracht. Unter den Geklagten befinden sich unter anderem auch die Software-Konzerne Microsoft und IBM.

Patentierte Bildverarbeitungs-Software

In den Klagen geht es um eine vom MIT entwickelte und patentierte Bildbearbeitungs-Software. Die Exklusiv-Nutzungslizenz an dem Programm liegt bei Electronics for Imaging. Die kalifornische Softwarefirma verlangt nun von den geklagten Firmen, vor einem texanischen Gericht, die entgangenen Lizenzgebühren der letzten sechs Jahre zurück. Interessanterweise haben 16 Firmen darunter Apple und Xerox das Patent rechtmäßig von Electronics for Imaging erworben.(red)

Share if you care.