Sarah Connor: Udo Jürgens fahre "auf kleine Jungs ab"

8. Jänner 2002, 10:29
posten

Sängerin nahm Aussage zurück

Wien - Sarah Connor hat sich bei Udo Jürgens entschuldigt. Grund dafür war eine Behauptung der Popsängerin in der "Harald Schmidt Show", wonach der Schlagerstar "auf kleine Jungs" abfahre.

"Ich war sehr nervös, ein Wort gab das andere, der Satz ist mir dann rausgerutscht. Völlig unüberlegt", sagte die Deutsche gegenüber dem Magazin Max. Jürgens habe ihr bei einem Telefonat gesagt, sie soll die Sache vergessen.

Merkwürdiger Witz

Auf die Frage der Zeitschrift, wieso es zu so einem Vorwurf überhaupt gekommen ist, antwortete Connor: "Auf einer Party habe ich das mal als Witz mitbekommen, und leider ist mir der Satz im Kopf hängen geblieben. Dabei weiß ich doch, dass diese Behauptung absurd ist."

Die Sängerin hat mit der Ballade "From Sarah With Love" und der CD "Green Eyed Soul" (Sony Music) den Durchbruch geschafft. Sollte es mit der großen Karriere trotzdem nicht klappen, "werde ich Meeresbiologie studieren", so Connor laut "max". (APA)

Share if you care.